Blätter-Navigation

Offre 30 sur 39 du 29/04/2024, 12:52

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie - Institut für Chemie und Biochemie

Wiss. Mitarbeiter*in (Postdoc) (m/w/d)

Vollzeitbeschäftigung
befristet auf 2 Jahre
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: Anorganische Chemie_WiMi_Synthesechemie_MU 1657/7-2

Aufgabenbeschreibung:

Synthesechemie - Phosphorchemie -Arsenchemie - Koordinationschemie - Organometallchemie – Aktivierung kleiner Moleküle, mechanistische Studien, Photochemie, Kristallographie.

Erwartete Qualifikationen:

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) und Promotion auf dem Gebiet der anorganischen Molekülchemie, Phosphorchemie, Arsenchemie.

Erwünscht:
Umfangreiche Erfahrung im Umgang mit luft- und feuchtigkeitsempfindlichen Substanzen (Schlenk-Technik, Glove-Box), sowie in organischen, anorganischen und metallorganischen Synthesemethoden, Koordinationschemie und insbesondere in der Phosphor- und Arsenchemie. Kenntnisse in der Planung und Durchführung mechanistischer Studien zu chemischen Reaktionen sind durch die Dissertationsschrift vorzuweisen. Erfahrungen mit der Darstellung von Phosphor- und Arsenverbindungen sind Voraussetzung. Der Bewerber/die Bewerberin (m/w/d) verfügt über umfangreiche Kenntnisse der Kristallographie, NMR- und UV-vis Spektroskopie. Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich.
Die*Der Kandidat*in (m/w/d) verfügt über Organisationsgeschick, eine außerordentliche Teamfähigkeit, Bereitschaft sich in neue Aufgaben einzuarbeiten, Verantwortungsbewusstsein.

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung bis zum 20.05.2024 im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Christian Müller: c.mueller@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Chemie und Biochemie Anorganische Chemie
Herrn Prof. Dr. Christian Müller
Fabeckstr. 34-36
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.
Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.