Blätter-Navigation

Offre 21 sur 68 du 02/08/2022, 12:41

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. Onko­lo­gie und Häma­to­lo­gie - CC17

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Post­doc / Wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter:in

Cha­rité Cam­pus Virchow-Kli­ni­kum

Aufgabenbeschreibung:

Wir bie­ten eine span­nende Stelle auf dem Gebiet der Tumorim­mu­no­lo­gie in einem hoch­gra­dig kli­nisch rele­van­ten For­schungs­be­reich. Unsere der­zei­tige For­schung kon­zen­triert sich auf die Iden­ti­fi­zie­rung neu­ar­ti­ger CAR-Tar­gets sowie auf Hin­der­nisse, die den Erfolg von CAR-T-Zel­len gegen solide Tumore ver­hin­dern. Unser Ziel ist es, die CAR-T-Tech­no­lo­gien wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, um die the­ra­peu­ti­sche Wirk­sam­keit gegen solide Tumore zu erhö­hen und diese fort­schritt­li­chen CAR-T-Zell­pro­dukte den Pati­en­ten zur Ver­fü­gung zu stel­len.

  • Kul­ti­vie­rung von pri­mä­ren huma­nen und muri­nen T-Zel­len und Tumor­zel­len
  • Gen­tech­ni­sche Ver­än­de­rung von pri­mä­ren huma­nen und muri­nen T-Zel­len mit chi­mä­ren Anti­gen­re­zep­to­ren (CARs), dua­len CARs und ande­ren chi­mä­ren Mole­kü­len (Trans­duk­tion / CRISPR)
  • Design und Klo­nie­rung von Trans­ge­nen
  • Durch­fluss­zy­to­me­tri­sche Ana­ly­sen von Tumor- und T-Zel­len
  • Durch­füh­rung von ELISA / Western­blot / PCR-Ana­ly­sen
  • Durch­füh­rung von immun­histo­che­mi­schen Unter­su­chun­gen oder Immun­fluo­res­zenz an Tumor­schnit­ten
  • Durch­füh­rung von In-vivo-Stu­dien in Mäu­sen
  • Ana­lyse der Daten und Prä­sen­ta­tion der Ergeb­nisse auf Labor­tref­fen und Kon­fe­ren­zen
  • Schrei­ben von Tier­ver­suchs- und Pro­jekt­an­trä­gen
  • Ver­ant­wort­lich für die S1- und S2-Doku­men­ta­tion
  • Beauf­sich­ti­gung von Stu­den­ten
  • Ver­ant­wort­lich für die Koor­di­nie­rung effi­zi­en­ter Labo­r­ab­läufe, die Vali­die­rung von Stan­dard­ar­beits­an­wei­sun­gen (SOP) und die metho­di­sche Qua­li­täts­kon­trolle, das Füh­ren von genauen Daten­auf­zeich­nun­gen und Notiz­bü­chern, die Orga­ni­sa­tion von Labor­auf­zeich­nun­gen, die Pflege des Inven­tars und die Wahr­neh­mung ande­rer Auf­ga­ben, die zur Errei­chung der Ziele des Labors erfor­der­lich sind.

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­sene Pro­mo­tion in Immu­no­lo­gie, Zell­bio­lo­gie, Bio­me­di­zin oder Bio­che­mie mit her­aus­ra­gen­dem Ergeb­nis
  • Tief­grei­fende Erfah­rung in immu­no­lo­gi­schen Tech­ni­ken, Mole­ku­lar­bio­lo­gie und Immu­n­on­ko­lo­gie
  • Erfah­rung mit Sequen­zie­rungs­tech­no­lo­gien der nächs­ten Genera­tion (wie RNA-seq/ATAC-seq) ist von Vor­teil
  • Bio­in­for­ma­tik-Kennt­nisse (z. B. NGS-Daten­ana­lyse mit R/Python-basier­ten Tools) sind ein Plus
  • Enthu­si­as­mus für Zell­tech­nik und trans­la­tio­nale For­schung
  • Aus­ge­zeich­nete Team­fä­hig­keit, Prä­sen­ta­ti­ons­fä­hig­kei­ten, wis­sen­schaft­li­ches Schrei­ben und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit.

Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­tern und Mit­ar­bei­te­rin­nen wird nach Maß­gabe ihres Dienst­ver­hält­nis­ses aus­rei­chend Zeit zu eige­ner wis­sen­schaft­li­cher
Arbeit gege­ben.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sen­den Sie sämt­li­che Bewer­bungs­un­ter­la­gen, wie. z.B. Anschrei­ben, Lebens­lauf,
Zeug­nisse, Urkun­den usw. als PDF oder Bild­da­tei unter Angabe der Kenn­zif­fer an fol­gende Adresse:

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin
PD Dr.med. Annette Kün­kele
Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. Onko­lo­gie und Häma­to­lo­gie
Augus­ten­bur­ger Platz 1, 13353 Ber­lin
Bitte Bewer­bun­gen nur per email!

E-Mail­adresse zum Ein­sen­den der Bewer­bungs­un­ter­la­gen: annette.kuenkele@charite.de

Ansprech­part­ner*in für Rück­fra­gen mit Kon­takt­da­ten: PD Dr. med. Annette Kün­kele - annette.kuenkele@charite.de