Blätter-Navigation

Offre 50 sur 76 du 06/05/2022, 13:17

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Kli­nik für Der­ma­to­lo­gie, Venero­lo­gie und All­er­go­lo­gie

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Wir suchen eine/n Wis­sen­schaft­le­rin/Wis­sen­schaft­ler für die Umset­zung eines For­schungs­pro­jek­tes auf dem Gebiet der Ana­phy­la­xie. Gewünscht ist ein sehr gro­ßes Inter­esse an wis­sen­schaft­li­cher For­schung.

Wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter:in (post-doc)

Cha­rité Cam­pus Mitte

Aufgabenbeschreibung:

  • Pla­nung und Bean­tra­gung von Tier­ver­su­chen, Daten­aus­wer­tung und Publi­ka­tion.
  • All­er­go­lo­gie und Immu­no­lo­gie, tier- und hum­an­ex­pe­ri­men­telle Arbei­ten mit dem Schwer­punkt Ana­phy­la­xie und Mast­zel­len, Betreu­ung von PhD-Stu­den­ten

Dem Mit­ar­bei­ter wird nach §110BerlHG Zeit für die eigene wis­sen­schaft­li­che Qua­li­fi­ka­tion zur Ver­fü­gung gestellt.

Erwartete Qualifikationen:

  • Inter­esse an kli­ni­scher For­schung mit dem Schwer­punkt Ana­phy­la­xie
  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium mit Pro­mo­tion auf dem Gebiet der Bio­lo­gie; bevor­zugt mit Schwer­punkt Zell­bio­lo­gie/Immu­no­lo­gie.
  • Kennt­nisse im Bereich Durch­fluss­zy­to­me­trie, Zell­kul­tur, quan­ti­ta­tive PCR, Klo­nie­run­gen, Umgang mit Tier­ver­su­chen und Knock­out­mäu­sen.
  • Sie ver­ste­hen sich schnell in ein neues Wis­sens­ge­biet ein­zu­ar­bei­ten, die rele­van­ten Fra­ge­stel­lun­gen zu erken­nen und not­wen­dige Tech­ni­ken zu eta­blie­ren.
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse, ein siche­rer Umgang mit Stan­dard-DV-Anwen­dun­gen wer­den vor­aus­ge­setzt.
  • Sie sind in der Lage, ihre Ergeb­nisse auf­zu­be­rei­ten sowie wis­sen­schaft­li­che Publi­ka­tio­nen selbst­stän­dig zu ver­fas­sen.
  • eigen­stän­dige Arbeits­weise, Fle­xi­bi­li­tät und Team­fä­hig­keit

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sen­den Sie sämt­li­che Bewer­bungs­un­ter­la­gen, wie z.B. Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse, Urkun­den usw. als PDF oder Bild­da­tei unter Angabe der Kenn­zif­fer an fol­gende Adresse:

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin
Univ.-Prof. Dr. med. M. Worm
All­er­go­lo­gie und Immu­no­lo­gie
Kli­nik für Der­ma­to­lo­gie, Venero­lo­gie und All­er­go­lo­gie
Cha­rité­platz 1
10117 Ber­lin

E-Mail­adresse zum Ein­sen­den der Bewer­bungs­un­ter­la­gen:
sekretariat-worm@charite.de