Blätter-Navigation

Offre 80 sur 83 du 02/11/2021, 16:56

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät III - Insti­tut für Ener­gie­tech­nik / FG Ener­gie, Kom­fort und Gesund­heit in Gebäu­den und Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung - Abtei­lung IV / Refe­rat Fach­tech­nik (IV B)

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in und Inge­nieur*in Sani­tär- und Hei­zungs­tech­nik (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 1. Qua­li­fi­zie­rungs­phase (zur Pro­mo­tion)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Die aus­ge­schrie­bene Stelle bie­tet Ihnen die Mög­lich­keit, die Pro­mo­tion im Her­mann-Riet­schel-Insti­tut / Fach­ge­biet Ener­gie-, Kom­fort und Gesund­heit in Gebäu­den mit einer prak­ti­schen Tätig­keit als Inge­nieur*in der Bau­ab­tei­lung der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin auf einer Voll­zeit­stelle zu ver­bin­den.

Das Her­mann-Riet­schel-Insti­tut / Fach­ge­biet Ener­gie-, Kom­fort und Gesund­heit in Gebäu­den lehrt und forscht auf den Gebie­ten der Gebäu­de­en­er­gie­tech­nik, der ther­mi­schen und hygie­ni­schen Behag­lich­keit und der Aus­brei­tung von luft­ge­tra­ge­nen Ver­un­rei­ni­gun­gen. Es geht auf die Beru­fung Her­mann Riet­schels an die König­li­che Tech­ni­sche Hoch­schule zu Char­lot­ten­burg zurück und ist damit das welt­weit älteste Fach­ge­biet in die­sem Bereich.
Die Abtei­lung IV ist zustän­dig für die Pla­nung, den Bau, den Betrieb, die Bewirt­schaf­tung und die Ver­wal­tung der Gebäude der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin. Sie über­nimmt teil­weise die Bau­her­ren­auf­ga­ben bei Maß­nah­men >5 Mio €. Zur Unter­stüt­zung im Bau­ma­nage­ment über­neh­men Sie hier Tätig­kei­ten der Fach­pla­nung in der Tech­ni­schen Gebäu­de­aus­rüs­tung. Sie pla­nen und betreuen (Teil-)Bau­maß­nah­men im Zusam­men­hang mit dem Bau­un­ter­halt sowie klei­nen und gro­ßen Bau­maß­nah­men. Ins­be­son­dere die Über­wa­chung von exter­nen Pla­nungs­bü­ros gehört zu Ihren Auf­ga­ben.

Her­mann-Riet­schel-Insti­tut / Fach­ge­biet Ener­gie-, Kom­fort und Gesund­heit in Gebäu­den und Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung - Abtei­lung IV Gebäude- und Diens­tema­nage­ment / Refe­rat IV B - Bau­ma­nage­ment Team IV B FT-Fach­tech­nik

Aufgabenbeschreibung:

Sie arbei­ten über­wie­gend wis­sen­schaft­lich am Fach­ge­biet mit dem Ziel der Pro­mo­tion und wid­men den ande­ren Teil Ihrer Arbeits­zeit der fach­prak­ti­schen Tätig­keit in der Abtei­lung Gebäude- und Diens­tema­nage­ment.
Wis­sen­schaft­li­che Tätig­keit:
  • Mit­ar­beit bei den For­schungs­ar­bei­ten am Fach­ge­biet in einem der 3 For­schungs­schwer­punkte
o Gebäu­de­en­er­gie­sys­teme
o Ther­mi­sche und hygie­ni­sche Behag­lich­keit
o Luft­ge­tra­gene Ver­un­rei­ni­gun­gen
  • Pro­mo­tion auf einem der vor­ge­nann­ten Gebiete
  • All­ge­meine Mit­ar­beit bei den anfal­len­den Auf­ga­ben am Fach­ge­biet
  • Lehr­ver­pflich­tung 2 SWS

Fach­prak­ti­sche Tätig­keit in der Tech­ni­schen Gebäu­de­aus­rüs­tung:
  • Vor­be­rei­tung, Pla­nung, Bau­über­wa­chung, Abnahme und Abrech­nung von Neu-, Um- und Erwei­te­rungs­bau­ten und Bau­un­ter­halt im Bereich der tech­ni­schen Gebäu­de­aus­rüs­tung mit den Schwer­punk­ten Sani­tär-, Hei­zung-, Lüf­tung-, Kälte-, Gas- und Brun­nen­an­la­gen sowie tech­ni­sche Anla­gen mit den Rohr­lei­tungs­an­la­gen im Außen­be­reich
  • Koor­di­nie­rung, Beauf­tra­gung von Leis­tun­gen gemäß Betr­SichV und AnlPrüfVO,
  • Über­prü­fung und Fest­le­gung von Sicher­heits­stan­dards
  • Aus­wahl, Beglei­tung und Kon­trolle der zur Auf­ga­ben­er­fül­lung gebun­de­nen frei­be­ruf­lich Täti­gen hin­sicht­lich Ter­mi­nen, Kos­ten und Qua­li­tä­ten zur Errei­chung der Pro­jekt­ziele
  • bau­fach­li­che Bera­tung der Nut­zer*innen

Erwartete Qualifikationen:

All­ge­mein:
  • abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium der Fach­rich­tung Ver­sor­gungs­tech­nik oder ver­gleich­ba­rer Fach­rich­tung
  • ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung in der Pla­nung von tech­ni­schen Anla­gen vor­zugs­weise in gro­ßen Lie-gen­schaf­ten
  • ein­schlä­gige Erfah­rung in der Abwick­lung von gro­ßen Bau­vor­ha­ben im For­schungs­be­reich erwünscht
  • erfor­der­lich sind ver­hand­lungs­si­chere Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift (ab Niveau C 1), gute Eng­lisch­kennt­nisse sind erwünscht

In Bezug auf wis­sen­schaft­li­chen Tätig­kei­ten:
  • Ver­tiefte Kennt­nisse auf wis­sen­schaft­li­chem Niveau in einem der vor­ge­nann­ten For­schungs­schwer­punkte
  • ver­tief­ten Kennt­nis­sen auf wis­sen­schaft­li­chem Niveau im Bereich:
o CFD Simu­la­tio­nen (Vor­zugs­weise CCM+, open­foam) oder
o Sys­tem­si­mu­la­tion (Vor­zugs­weise Mode­lica/ Dym­ola) oder
o Expe­ri­men­telle Ver­suchs­durch­füh­rung

In Bezug auf fach­prak­ti­schen Tätig­kei­ten:
  • umfang­rei­che Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment und in der Abnahme von Bau­leis­tun­gen
  • ver­tiefte Fach­kennt­nisse ein­schlä­gi­ger Rechts­vor­schrif­ten und Nor­men (VDI, DIN-/EN-Nor­men, AMEV, DGUV und Betr­SichV)
  • ver­tiefte Kennt­nisse in der Umset­zung und Aus­le­gung der VOB, VOL, ABau, VHB, LBO, HOAI, VgV, UVgO
  • Kennt­nisse in der Betr­SichV und BetrVO sind erwünscht
  • sehr gute Kennt­nisse der MS-Office Anwen­dun­gen sind erfor­der­lich und Kennt­nisse mit AfA-Pro­gram­men sowie CAFM-Sys­te­men sind erwünscht
  • Team­fä­hig­keit sowie Koor­di­na­ti­ons- und Ver­hand­lungs­ge­schick

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen (in einem zusam­men­ge­fass­ten pdf-Doku­ment, max. 5 MB) per E-Mail an Renè Vonau unter bewerbungen@facilities.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent - Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung, Lei­tung der Abtei­lung IV, Renè Vonau, Sekr. IV L, Straße des 17. Juni 135, 10623 Ber­lin und
Fakul­tät III, Insti­tut für Ener­gie­tech­nik, FG Ener­gie, Kom­fort und Gesund­heit in Gebäu­den, Prof. Dr. Mar­tin Krie­gel, Sekr. HL 45, March­str. 4, 10587 Ber­lin