Blätter-Navigation

Of­fer 45 out of 88 from 23/03/20, 13:00

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­be­reich Vete­ri­när­me­di­zin - Kli­nik für kleine Haus­tiere

Wiss. Mit­ar­bei­ter/-in (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Pati­en­ten­ver­sor­gung mit dem Schwer­punkt Weich­teil- und Kno­chen­chir­ur­gie, inkl. Füh­rung der chir­ur­gi­schen Sprech­stunde und Nach­un­ter­su­chung der Pati­en­ten;
  • Lei­tung der Visi­ten;
  • theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Aus­bil­dung von Stu­die­ren­den (inklu­sive Prü­fun­gen), sowie von Aus­zu­bil­den­den und Mit­ar­bei­ten­den der Kli­nik;
  • Aus­bil­der/in für Fach­tier­ärzte (m/w/d) und Resi­dents des European Col­lege of Vete­ri­nary Sur­ge­ons (ECVS); selbst­stän­dige For­schungs- und Publi­ka­ti­ons­tä­tig­keit;
  • Teil­nahme am Nacht- und Not­fall­dienst der Kli­nik auch an Wochen­en­den und Fei­er­ta­gen;
  • Mit­wir­kung in der aka­de­mi­schen Selbst­ver­wal­tung;
  • Es besteht Lehr­ver­pflich­tung gem. Lehr­ver­pflich­tungs­ver­ord­nung (LVVO).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen:

  • Appro­ba­tion als Tier­arzt (m/w/d) bzw. Erlaub­nis zur Aus­übung des tier­ärzt­li­chen Berufs;
  • Pro­mo­tion;
  • Aus­übung einer min­des­tens drei­jäh­ri­gen wis­sen­schaft­li­chen oder fach­lich-prak­ti­schen Tätig­keit in einem haupt­be­ruf­li­chen Dienst­ver­hält­nis;
  • Aus­bil­dungs­be­fug­nis zum Diplo­mate of the European Col­lege of Vete­ri­nary Sur­ge­ons (ECVS);
  • Wei­ter­bil­dung zum Fach­tier­arzt (m/w/d) für Klein­tier­me­di­zin oder ver­gleich­bare Leis­tung.

Erwünscht:
  • 
Umfas­sende chir­ur­gi­sche Erfah­rung;
  • Rou­tine in der Not­fall­ver­sor­gung von Klein­tier­pa­ti­en­ten;
  • Nach­weis wis­sen­schaft­li­cher Arbeit bzw. Publi­ka­ti­ons­leis­tung;
  • tier­ver­suchs­kund­li­che Erfah­rung;
  • sehr gute Sprach­kennt­nisse in Deutsch und Eng­lisch;
  • Freude und Geschick im Umgang mit Klein­tier­pa­ti­en­ten;
  • Bereit­schaft zur inter­dis­zi­pli­nä­ren Koope­ra­tion;
  • kom­mu­ni­ka­tive Fähig­kei­ten und Team­fä­hig­keit;
  • hohe Moti­va­tion für Dienst­leis­tung;
  • hohes Maß an Belast­bar­keit, Zuver­läs­sig­keit und Leis­tungs­be­reit­schaft;
  • Kennt­nisse in der Hoch­schul­di­dak­tik;
  • Bereit­schaft zur Über­nahme von Auf­ga­ben im Bereich der Per­so­nal- und Betriebs­or­ga­ni­sa­tion sowie der Qua­li­täts­si­che­rung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen bis zum 13.04.2020 unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF (vor­zugs­weise als ein Doku­ment) elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Herrn Prof. Dr. Peter Bött­cher: kleintierklinik@vetmed.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Vete­ri­när­me­di­zin
Kli­nik für kleine Haus­tiere
Herrn Prof. Dr. Peter Bött­cher
Oert­zen­weg 19 b
14163 Ber­lin (Düp­pel)

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin for­dert Frauen aus­drück­lich zur Bewer­bung auf. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund, die die Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen erfül­len, sind aus­drück­lich erwünscht.

Vor­stel­lungs­kos­ten kön­nen von der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin lei­der nicht über­nom­men wer­den. Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie Ihre Unter­la­gen nur in Kopie ein