Blätter-Navigation

Of­fer 59 out of 90 from 26/09/19, 09:35

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung - Abtei­lung V

Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Lei­tung Stabs­stelle "Daten­ma­nage­ment, Reports"

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Die Abtei­lung V For­schung bie­tet Ser­vice­leis­tun­gen in den Berei­chen natio­nale und inter­na­tio­nale For­schungs­för­de­rung, Ver­trags­ma­nage­ment, Ver­wal­tung von Dritt­mit­teln, För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuch­ses sowie im Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Dar­über hin­aus unter­stützt sie das Prä­si­dium in stra­te­gi­schen Pro­jek­ten. Die neue Stabs­stelle bie­tet den Refe­ra­ten der Abtei­lung Sup­port bei der Nut­zung des für die Dritt­mit­tel­be­wirt­schaf­tung ein­ge­setz­ten SAP ERM Sys­tems sowie bei der Stamm- und Pro­jekt­da­ten­pflege. Sie erstellt diverse Berichte und Aus­wer­tun­gen für interne und externe Bedarfe.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Lei­tung der Stabs­stelle „Daten­ma­nage­ment, Reports“ umfasst fol­gende Auf­ga­ben­be­rei­che:
  • Lei­tung der Stabs­stelle mit der­zeit 2 Beschäf­tig­ten, Per­so­nal­ma­nage­ment,
  • Erstel­lung von Reports zur For­schungs­be­richt­erstat­tung auf der Grund­lage des SAP ERM Sys­tem, insb. der jähr­li­chen Dritt­mit­tel­sta­tis­tik, Wei­ter­ent­wick­lung des Berichts­we­sen zu Dritt­mit­tel­pro­jek­ten,
  • Fest­le­gung von Arbeits­pro­zes­sen zur Sicher­stel­lung einer hohen Daten­qua­li­tät in der Stamm- und Pro­jekt­da­ten­pflege zur Beschrei­bung von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten,
  • Con­trol­ling der Daten­qua­li­tät,
  • Sup­port für die Dritt­mit­tel ver­wal­ten­den Refe­rate bei der Lösung von schwie­ri­gen Anwen­dungs­pro­ble­men bei der Nut­zung des SAP ERM Sys­tems,
  • Pflege des Rol­len- und Berech­ti­gungs­kon­zepts für die Sys­tem­nut­zung,
  • Kon­zep­tio­nie­rung und Umset­zung von Schu­lungs­ver­an­stal­tun­gen und -unter­la­gen,
  • Pla­nung, Koor­di­na­tion und ver­ant­wort­li­che Beglei­tung der Ein­füh­rung neuer SAP Module.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent),
  • ein­schlä­gige Erfah­run­gen im Umgang mit dem SAP ERM Sys­tem, ins­bes. PS und PSM-GM und Ver­ständ­nis für wei­tere Module im Per­so­nal- und Finanz­be­reich,
  • Kennt­nisse zur Erstel­lung von Reports,
  • Erfah­run­gen in der Ver­wal­tung und im Con­trol­ling von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten, bevor­zugt durch mehr­jäh­rige Erfah­rung an einer Uni­ver­si­tät
  • Erfah­rung in der Schu­lung von SAP Anwen­dun­gen,
  • pro­fes­sio­nel­ler Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stil,
  • effi­zi­ente Arbeits­weise, struk­tu­rier­tes Zeit­ma­nage­ment, Team­fä­hig­keit.

Erwünscht:
  • Erfah­rung in der Per­so­nal­füh­rung,
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse.

Wir bie­ten:
  • einen moder­nen Arbeits­platz nahe des Cam­pus Char­lot­ten­burg, einem der größ­ten zusam­men­hän­gen­den inner­städ­ti­schen Uni­ver­si­täts­areale Euro­pas,
  • hoch enga­gierte Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,
  • Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten,
  • die TU Ber­lin trägt das euro­päi­sche Sie­gel der „Fami­li­en­ge­rech­ten Hoch­schule“.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen vor­zugs­weise per Email an manuela.ullrich@tu-berlin.de (in einem pdf max. 5 MB) oder schrift­lich an die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent - Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung, Abtei­lung V, Manuela Ull­rich, Fraun­ho­fer­straße 33-36, 10587 Ber­lin.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.