Blätter-Navigation

Offer 42 out of 75 from 17/01/23, 12:59

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft - Wiss. Ein­rich­tung für Betriebs­wirt­schafts­lehre_Digi­tal Entre­pre­neurship Hub / Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (Post­doc) (m/w/d)

mit 65%-Teil­zeit­be­schäf­ti­gung | befris­tet auf 2 Jahre | Ent­gelt­gruppe 13 TV-L FU | Ken­nung: 04/22/WM11

Aufgabenbeschreibung:

Im Rah­men des von der Deut­schen For­schungs­ge­mein­schaft (DFG) geför­der­ten Dritt­mit­tel­pro­jekts „Guide to Data Sharing of Ima­ging Tri­als (GUIDE-IT)“ beglei­ten und erfor­schen wir in einem Team an der Pro­fes­sur Gersch die Digi­tale Trans­for­ma­tion im Bereich Gesund­heit.
Mit aktu­el­len Ansät­zen aus den Berei­chen Betriebs­wirt­schafts­lehre und Wirt­schafts­in­for­ma­tik, insb. zu den The­men Platt­form­öko­no­mie, daten­ba­sierte Geschäfts­mo­delle, IT-Entre­pre­neurship, Digi­tale Trans­for­ma­tion und Digi­tal Health, wird die Ent­wick­lung, der Auf­bau und die spä­tere Ska­lie­rung einer digi­ta­len For­schungs­platt­form der Radio­lo­gie beglei­tet.
GUIDE-IT ist ein Ver­bund­pro­jekt mit ins­ge­samt vier For­schungs­part­nern (Prof. Dewey und Prof. Bal­zer von der Cha­rité, Prof. Kref­ting von der Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen sowie die AG Gersch von der FU Ber­lin).
Die Deut­sche For­schungs­ge­mein­schaft (DFG) för­dert die­ses Pro­jekt für zunächst 2 Jahre (2023 – 2025). Im Anschluss besteht die Option auf eine Ver­län­ge­rung um wei­tere 3 Jahre (2025-2028). Zum jet­zi­gen Zeit­punkt kann die Stelle nur für die erste Phase über 2 Jahre aus­ge­schrie­ben wer­den. Der Fokus der Arbeits­gruppe Gersch an der FU Ber­lin liegt in die­sem Pro­jekt ins­be­son­dere in der Ana­lyse und Beglei­tung des Auf­baus einer digi­ta­len, kol­la­bo­ra­ti­ven For­schungs­platt­form, die dau­er­haft, auch über das Pro­jek­tende hin­aus, daten­ba­sierte Spit­zen­for­schung ermög­licht („eco­no­mic sustai­na­bi­lity“). Hierzu gehö­ren u.a. die Ana­lyse von inter­na­tio­na­len Bei­spie­len im Hin­blick auf Optio­nen der Aus­ge­stal­tung von digi­ta­len (non-for-)pro­fit Geschäfts­mo­del­len sowie deren typi­schen Ent­wick­lungs­ver­läufe seit Grün­dung.
Die Pro­fes­sur für Betriebs­wirt­schafts­lehre, Infor­ma­tion und Orga­ni­sa­tion von Mar­tin Gersch am Depart­ment Wirt­schafts­in­for­ma­tik des Fach­be­reichs Wirt­schafts­wis­sen­schaft der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin forscht seit Jah­ren zu The­men der Digi­ta­li­sie­rung und der hier­durch beding­ten Ver­än­de­rungs­pro­zesse („Digi­tale Trans­for­ma­tion“). Theo­rie­fun­diert lie­gen Schwer­punkte unter ande­rem in den Berei­chen Platt­form­öko­no­mie, Unter­neh­me­ri­sches Han­deln/Entre­pre­neurship, E-Busi­ness, Ser­vice Engi­nee­ring und digi­ta­ler Inno­va­tio­nen in ver­schie­de­nen Domä­nen, u.a. Mobi­li­tät und Gesund­heit.
Prof. Dr. Mar­tin Gersch ist neben sei­ner Tätig­keit am Depart­ment Wirt­schafts­in­for­ma­tik unter ande­rem Grün­der und Koor­di­na­tor des Digi­tal Entre­pre­neurship Hubs, Men­tor ver­schie­de­ner Star­tups sowie Princi­pal Inves­ti­ga­tor für „Digi­tal Trans­for­ma­tion“ am Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future.
Durch Ihre Mit­ar­beit an die­sem Dritt­mit­tel­pro­jekt in der Arbeits­gruppe von Prof. Dr. Mar­tin Gersch erwei­tern Sie nicht nur ihre fach­li­chen Kom­pe­ten­zen, son­dern auch Ihr Netz­werk für die wei­tere wis­sen­schaft­li­che Kar­riere um Kon­takte sowohl zu uni­ver­si­tä­ren und außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen als auch zu rele­van­ten Pra­xis­part­nern.

Auf­ga­ben­ge­biet:
Mit­ar­beit am DFG-geför­der­ten Dritt­mit­tel­pro­jekt „(GUIDE-IT)“.
In die­sem Rah­men: Empi­ri­sche und theo­rie­ge­lei­tete Ana­lyse digi­ta­ler For­schungs­da­ten- Platt­for­men sowie Ablei­tung wich­ti­ger Mus­ter in deren Ent­wick­lungs­ver­lauf. Iden­ti­fi­ka­tion rele­van­ter Sze­na­rien und Gestal­tungs­op­tio­nen ent­ste­hen­der Daten­öko­sys­teme und Ana­lyse aus­sichts­rei­cher Anwen­dungs­fel­der, u.a. im Bereich Künst­li­cher Intel­li­genz.

Erwartete Qualifikationen:

Pro­mo­tion nach wiss. Hoch­schul­stu­dium (Diplom oder Mas­ter) mit den Schwer­punk­ten Wirt­schafts­in­for­ma­tik /Ser­vice Engi­nee­ring/IT-Entre­pre­neurship, Betriebs­wirt­schafts­lehre, oder einem ähn­lich rele­van­ten Fach.

Erwünscht:
  • Pro­mo­tion mit Aus­zeich­nung
  • Prä­di­kats­ex­amen
  • sehr gute Eng­lisch- und Deutsch­kennt­nisse
  • Aus­ge­präg­tes Inter­esse an For­schung in Bereich Gesund­heit und Digi­ta­ler Trans­for­ma­tion
  • Durch Ver­öf­fent­li­chun­gen und/oder Pro­jekt- und Arbeits­er­fah­rung nach­ge­wie­sene Kennt­nisse in gestal­tungs­ori­en­tier­ter sowie beha­vio­ris­ti­scher/theo­rie­ge­lei­te­ter For­schung zu platt­form­ba­sier­ten Geschäfts­mo­del­len, insb. im Gesund­heits­we­sen

Mög­li­che fach­li­che The­men-/Inter­es­sens­be­rei­che:
  • Digi­tale Trans­for­ma­tion / Digi­tal Health
  • Busi­ness Model Inno­va­tion
  • Platt­form­ba­sierte Geschäfts­mo­delle im Bereich Gesund­heit o Platt­form­öko­no­mie und Platt­form­ma­nage­ment

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF (vor­zugs­weise als ein Doku­ment) elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Herrn Prof. Dr. Mar­tin Gersch: ls-gesch@wiwiss.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft
Wiss. Ein­rich­tung für Betriebs­wirt­schafts­lehre
Digi­tal Entre­pre­neurship Hub / Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future
Herrn Prof. Dr. Mar­tin Gersch
Garystr. 21
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.