Blätter-Navigation

Offer 35 out of 73 from 29/07/22, 12:44

logo

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Wis­sen­schaftl. Mit­ar­bei­ter:in in der Lehr­for­schung (All­ge­mein­me­di­zin)

Wis­sen­schaftl. Mit­ar­bei­ter:in in der Lehr­for­schung (All­ge­mein­me­di­zin)

Aufgabenbeschreibung:

Im Insti­tut für All­ge­mein­me­di­zin füh­ren wir am Cha­rité Cam­pus Mitte inno­va­tive Lehre und For­schung durch. Die Arbeits­gruppe Urban Pri­mary Care unter Lei­tung von Prof. Herr­mann hat sich zum Ziel gesetzt, die haus­ärzt­li­che Ver­sor­gung in der Groß­stadt mit Lehr- und For­schungs­pro­jek­ten zu ver­bes­sern. In dem Lehr­pro­jekt "Inter­pro­fes­sio­nelle stu­den­ti­sche Pflege- und Behand­lungs­pla­nung für die pati­en­ten­zen­trierte ambu­lante Ver­sor­gung der Zukunft" wer­den Stu­die­rende unter­schied­li­cher Fach­rich­tun­gen gemein­sam einen Behand­lungs­plan für Pfle­ge­heim­be­woh­ner:innen erar­bei­ten.

Im Rah­men des Lehr­pro­jek­tes "Inter­pro­fes­sio­nelle stu­den­ti­sche Pflege- und Behand­lungs­pla­nung für die pati­en­ten­zen­trierte ambu­lante Ver­sor­gung der Zukunft" ist Ihre Auf­gabe die kon­zep­tio­nelle Wei­ter­ent­wick­lung sowie die qua­li­ta­tive und quan­ti­ta­tive Eva­lua­tion des Lehr­pro­jek­tes.

Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­tern und Mit­ar­bei­te­rin­nen wird nach Maß­gabe ihres Dienst­ver­hält­nis­ses aus­rei­chend Zeit zu eige­ner wis­sen­schaft­li­cher Arbeit gege­ben.

Erwartete Qualifikationen:

  • Begon­nene oder geplante Wei­ter­bil­dung in All­ge­mein­me­di­zin
  • Inter­esse an inter­pro­fes­sio­nel­ler Zusam­men­ar­beit und Behand­lungs­pla­nung
  • Wün­schens­wert sind Erfah­run­gen in qua­li­ta­ti­ven oder quan­ti­ta­ti­ven For­schungs­me­tho­den und/oder kli­ni­sche Erfah­run­gen in der Ver­sor­gung von Pfle­ge­heim­be­woh­ner:innen

Unser Angebot:

  • Ein­bli­cke in die all­ge­mein­me­di­zi­ni­sche Lehre und For­schung
  • leben­di­gen und anre­gen­den Aus­tausch und Zusam­men­ar­beit in einem auf­ge­schlos­se­nen, inter­dis­zi­pli­nä­ren Team
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • eine span­nende und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit