Blätter-Navigation

An­ge­bot 64 von 87 vom 10.02.2020, 12:32

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­be­reich Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik - SFB 1114: Ska­len­kas­ka­den in kom­ple­xen Sys­te­men

Mit der Mathe­ma­tik als der lei­ten­den Dis­zi­plin eines ansons­ten inter­dis­zi­pli­när aus­ge­rich­te­ten Pro­gramms zielt der SFB 1114 „Ska­len­kas­ka­den in kom­ple­xen Sys­te­men“ auf metho­di­sche Ent­wick­lun­gen zur Erfor­schung von kom­ple­xen Pro­zes­sen ab, die ganze Kas­ka­den von Ska­len ent­hal­ten. Sol­che Pro­zesse sind durch mehr als zwei cha­rak­te­ris­ti­sche Ska­len, einen gro­ßen Unter­schied zwi­schen der kleins­ten und größ­ten Skala sowie durch phy­si­ka­li­sche Inter­ak­tio­nen über die Ska­len­hier­ar­chie hin­weg gekenn­zeich­net. Dabei ori­en­tie­ren sich die For­schungs­grup­pen an her­aus­for­dern­den Anwen­dun­gen, haupt­säch­lich aus den Lebens- und Geo­wis­sen­schaf­ten, und ver­fol­gen das Dop­pel­ziel, sowohl zu den Anwen­dungs­fra­ge­stel­lun­gen als auch zur Bereit­stel­lung ver­all­ge­mei­ne­rungs­fä­hi­ger Metho­den der mathe­ma­ti­schen Model­lie­rung sub­stan­zi­ell bei­zu­tra­gen.

Wiss. Mit­ar­bei­ter/-in (Post­Doc) (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Eigen­stän­dige For­schung im Span­nungs­feld von ange­wand­ter und nume­ri­scher Ana­ly­sis par­ti­el­ler Dif­fe­ren­ti­al­glei­chun­gen mit unsi­che­ren Koef­fi­zi­en­ten und moder­nen Metho­den der sto­chas­ti­schen Ana­ly­sis.

  • Kon­zep­tio­nelle Ver­bin­dung die­ser For­schungs­rich­tung mit der The­ma­tik des SFBs 1114 im Hin­blick auf zukünf­tige eigene Anträge für For­schungs­pro­jekte.
  • Mit­ar­beit bei der all­ge­mei­nen Gestal­tung der inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schung im SFB 1114.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen:

  • Abge­schlos­se­nes wiss. Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter/Diplom) in Mathe­ma­tik; Pro­mo­tion

Erwünscht:

  • Gesucht wird eine Per­sön­lich­keit mit inter­na­tio­nal sicht­ba­rer Exper­tise in der ange­wand­ten und nume­ri­sche Ana­ly­sis par­ti­el­ler Dif­fe­ren­ti­al­glei­chun­gen mit unsi­che­ren Koef­fi­zi­en­ten und moder­nen Metho­den der sto­chas­ti­schen Ana­ly­sis zur Stär­kung der grund­la­gen­ori­en­tier­ten mathe­ma­ti­schen For­schung im SFB 1114.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF (vor­zugs­weise als ein Doku­ment) elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Frau Dr. Kris­tine Al Zou­kra: gs-sfb1114@lists.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik
SFB 1114: Ska­len­kas­ka­den in kom­ple­xen Sys­te­men
Frau Dr. Kris­tine Al Zou­kra
Arni­m­al­lee 14
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin for­dert Frauen aus­drück­lich zur Bewer­bung auf. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund, die die Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen erfül­len, sind aus­drück­lich erwünscht.

Vor­stel­lungs­kos­ten kön­nen von der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin lei­der nicht über­nom­men wer­den. Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie Ihre Unter­la­gen nur in Kopie ein.