Blätter-Navigation

Angebot 55 von 75 vom 16.01.2023, 12:58

logo

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft - Wiss. Ein­rich­tung für Betriebs­wirt­schafts­lehre Unter­neh­mens­rech­nung und Wirt­schafts­prü­fung

Der Arbeits­be­reich bie­tet Ihnen ein viel­schich­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet in den Berei­chen Finan­cial Repor­ting, Sustai­na­bi­lity Repor­ting und Assurance Ser­vices. Ermög­licht wird die Arbeit in einem kol­le­gia­len Team, das Ihr Enga­ge­ment und Ihr Inter­esse an For­schung und Lehre zu schät­zen weiß.
Gebo­ten wird u.a. die Teil­nahme an deutsch­land­wei­ten Semi­nare für Dok­to­rand*innen, die Wei­ter­bil­dung im Rah­men von Dok­to­ran­den­kur­sen, z.B. vom VHB, die Teil­nahme an Fach­kon­fe­ren­zen, der Zugang zu wich­ti­gen Daten­ban­ken sowie die Nut­zung von Pra­xis­kon­tak­ten.
Die Freie Uni­ver­si­tät legt Wert auf die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf, inkl. fle­xi­bler Zeit­ein­tei­lung mit der Mög­lich­keit zum Home-Office.

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (Pra­e­Doc) (m/w/d)

2 Stel­len
Voll­zeit­be­schäf­ti­gung
befris­tet bis zu 4 Jahre
Ent­gelt­gruppe 13 TV-L FU
Ken­nung: 10011300/22/WM16

Aufgabenbeschreibung:

Mit­ar­beit in For­schung und Lehre an der Pro­fes­sur für Unter­neh­mens­rech­nung und Wirt­schafts­prü­fung. Die Tätig­keit dient der eige­nen wis­sen­schaft­li­chen Qua­li­fi­zie­rung (Pro­mo­tion).

Erwartete Qualifikationen:

Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen:
Abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter) in Betriebs­wirt­schafts­lehre mit dem Schwer­punkt Unter­neh­mens­rech­nung und/oder Wirt­schafts­prü­fung

Erwünscht:
  • Fun­dierte Kennt­nisse der exter­nen natio­na­len und inter­na­tio­na­len Unter­neh­mens­rech­nung und/oder Wirt­schafts­prü­fung
  • Begeis­te­rung für eine Pro­mo­tion und bei der Unter­stüt­zung von For­schungs­ar­bei­ten in den zuvor genann­ten Berei­chen mit empi­ri­scher und/oder nor­ma­ti­ver Aus­rich­tung. Eine Schwer­punkt­set­zung der Dis­ser­ta­tion ist vor allem in zumin­dest einem der fol­gen­den Berei­che mög­lich: Finan­cial Repor­ting, Sustai­na­bi­lity Repor­ting, Assurance Ser­vices sowie Data Ana­ly­tics (mit Bezug zu zumin­dest einem der zuvor ange­spro­che­nen Berei­che).
  • gute öko­no­me­tri­sche Kennt­nisse bei einer empi­ri­schen Aus­rich­tung
  • gutes Mas­ter­ex­amen
  • hohe Eigen­ver­ant­wort­lich­keit und Moti­va­tion sowie Team­fä­hig­keit
  • gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erteilt Herr Prof. Dr. Klaus Ruhnke (klaus.ruhnke@fu-berlin.de / +49 (0)30 838 56682).

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen unter Angabe der Ken­nung bis zum 30.01.2023 im For­mat PDF (vor­zugs­weise als ein Doku­ment) elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Herrn Prof. Dr. Klaus Ruhnke: klaus.ruhnke@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin
Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft
Wiss. Ein­rich­tung für Betriebs­wirt­schafts­lehre Unter­neh­mens­rech­nung und Wirt­schafts­prü­fung
Herrn Prof. Dr. Klaus Ruhnke
Thiel­al­lee 73
14195 Ber­lin (Dah­lem)

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin for­dert Frauen sowie Per­so­nen mit Migra­ti­ons­ge­schichte aus­drück­lich zur Bewer­bung auf.
Vor­stel­lungs­kos­ten kön­nen von der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin lei­der nicht über­nom­men wer­den. Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie Ihre Unter­la­gen nur in Kopie ein.